Alles über Wohnwagen Schutzdächer

Schutzdächer müssen nicht nur optimal schützen, sie sollten zudem pflegeleicht sein und den Komfort Ihres Wohnwagens steigern.

Aus vielerlei Hinsicht ist die Investition in ein Überdach sinnvoll. Zu den sicherheitstechnischen kommen viele praktische Gründe, die für die Montage eines professionellen Wohnwagenschutzdaches sprechen. Eine hochwertige Verarbeitung sorgt nicht nur für die nötige Stabilität, sie steigert gleichzeitig die Wohnqualität und sieht dabei auch noch richtig gut aus.

Vorteile eines Schutzdaches:

  • Abspannung erfolgt mittels 4 mm Edelstahlseilen
  • verschweißte Dachträger mit 3-fach Giebel und Unterzug
  • V-förmige Endträger, schraubenlose Befestigung
  • längslaufendes, 40mm Auflageprofil
  • Befestigung OHNE Schrauben im Wohnwagen
  • höchste Belastbarkeit bei Schnee
  • Wohnwagen bleibt rangierfähig
  • Sturmsicherung schraubenlos, mit Haken in Kederschiene
  • Plane nicht gestückelt, naht- und kederlose Befestigung

Das Schutzdach Standardmodell hat sich über Jahre bewährt

Diese Variante unseres Schutzdaches wurde bereits 1979 entworfen und seitdem stetig weiterentwickelt. Eine enorm stabile und preiswerte Lösung, um Ihren Wohnwagen zu schützen.

Dafür werden auf Ihrem Wohnwagen zwei längsläufige Profile aufgelegt, welche die Last gleichmäßig über die gesamte Länge der Kantenleiste verteilen. Darauf werden die verschweißten Dachträger mit Dreifachgiebel verteilt und das Gesamtgerüst zu beiden Seiten mit Edelstahl-Drahtseilen und Haken in der Kederschiene abgespannt. So erreichen wir eine hohe Stabilität. Der Wohnwagen bleibt trotzdem rangierfähig.

Bei dieser Konstruktionsweise werden keine Schrauben im Wohnwagen benötigt!

Über diese Konstruktion spannen wir dann eine spezielle, Anti-UV und fungizid beschichtete Schutzdachplane, die exakt auf Ihre Wohnwagengröße, bis zu einer Breite von 300 cm, konfektioniert wird. Die Plane wird aus einem Stück gefertigt und ringsum verstärkt. Die Befestigung erfolgt ohne Keder oder Nähte, da diese auf lange Sicht Schwachpunkte darstellen könnten.

Die Form unserer Dachgiebel sorgt für ein absolut faltenfreies Dach, auf dem sich, aufgrund der hervorragenden Spannung, niemals Wassersäcke bilden können. Der 3-fach Giebel begünstigt zudem ein leichtes Abrutschen von Schnee und Eis.

Aktuelle Wohnwagenmodelle haben sich weiterentwickelt - unsere Schutzdächer auch

Moderne Bauweisen sorgen jedoch oft für neue Herausforderungen. Hier gilt es die unterschiedlichen Formen und Anbauten zu berücksichtigen. Daher entwickelten wir das "Schutzdach verlängert".

Wir legen niemals auf Plastik-Verkleidungsteile, Zierleisten oder dem eigentlichen Dach des Wagens auf, da sich das kontraproduktiv auswirkt und dem Wagen mehr schadet als es nützt. Die stabile Auflage erfolgt immer auf der seitlichen Kantenleiste. Dadurch wird die Belastung auf das Fahrgestell, beziehungsweise den Boden, abgeleitet.

Deshalb ist es manchmal nötig, im Einverständnis mit unseren Kunden, die Auflageleiste im Dachbereich von Anbauteilen zu befreien, über den Rundungen können diese erhalten bleiben. Alle demontierten Teile können meistens wieder rückgebaut werden, sollte das Schutzdach demontiert werden => Maximaler Schutz bei minimalem Umbau.

Die Überstände an Bug und Heck liegen nicht mehr auf dem Wagen auf und werden zum Boden abgestützt. Sie können noch zusätzlich zum Bug oder Heck verlängert werden. Es ist möglich die Rangierfähigkeit zu erhalten. Dafür verwenden wir Teleskopsteher und Abstützungen zur Deichsel.

Polycarbonat Dachluke

Eine äußerst stabile und professionelle Lösung, um Tageslicht durch ein oder mehrere Dachfenster einfallen zu lassen. Unsere Methode um den Durchblick zu bewahren und freie Sicht auf den Sternenhimmel zu haben.

Grundsätzlich raten wir von der Verwendung eingeschweißter Folien ab. Die Folien oder Schweissnähte, stellen über lange Sicht eine Schwachstelle gegenüber der hochwertigen Beplanung dar.

Wir vermessen die Größe und Position Ihrer Dachluke, fertigen einen verschweissten Rahmen und fixieren darauf die fertig gespannte Plane.
Nach dem Ausschneiden wird eine hochwertige Polycarbonat-Klarsichtplatte aufgesetzt.
Diese ist hagelfest, UV beständig und kann für Servicearbeiten am Dachfenster oder zum Tausch relativ leicht abgenommen werden.

Sofern nur Helligkeit über die gesamte Schutzdachlänge gewünscht wird, wäre eventuell auch die "transparente Planenware" die richtige Lösung.

Siehe dazu PLANENWAHL